Bambino Kunststoff-Milchzähne für Prothesen

Ab 15,70€
Nur %1 übrig
ArtNr
x10068

Bambino-Zahn

Wenn einmal mehr als eine Zahnlücke überbrückt werden soll, kommen diese Kunststoff-Milchzähne zum Einsatz.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Geeignet als Platzhalter (um die korrekte Ästhetik und Artikulationslinearität zu erhalten).

Geeignet für ästhetische Neuanfertigung.

Geeignet für artikuläre Rehabilitation.

Bitte beachten Sie: Bambino Zähne sind in zwei Farben erhältlich: 59 (milchweiß) und 61 (gelb-weiß).

Angeboten in zwei Formen:
Obere und untere Frontzahn-Sets  Farben 59 und 61 x je 6 Stück
Obere und untere Seitenzahn-Sets, Farbe 59 und 61 x je 4 Stück


Info:

Die wahrscheinlich fundierteste Begründung der Lückenversorgung der Frontzähne im Milchgebiss liegt in der Ästhetik und Psychologie. Wenn die Eltern den Wunsch äußern, die Frontzähne zu ersetzen, damit 'das Kind normal aussieht' und nicht von anderen Kindern oder - viel häufiger - von nicht sehr sensiblen Erwachsenen angesprochen werden soll, so ist dieser Wunsch verständlich und nach Aufklärung der verschiedenen Möglichkeiten auf jeden Fall erfüllbar. Es empfiehlt sich bei Patienten unter drei Jahren, die mehr als zwei, aber nicht mehr als vier Frontzähne verloren haben, eine Lückenversorgung anzubieten, die festsitzend einzementiert wird. Der Kinder-'festsitzende ästhetische Lückenhalter' oder kurz 'fäL', ist eine Versorgung, die leicht herzustellen ist und gut von den Kindern und Eltern akzeptiert wird. Sie besteht aus zwei für Milchzähne geeigneten kieferorthopädischen Bändern, die an die zweiten Milchmolaren angebracht werden und mit einem palatinal gelegenen Bogen verbunden sind. An dem Bogen sind Retentionen angelötet worden, die wiederum kleine Milchfrontzähne tragen. Der Kinder-fäL wird mit herkömmlichen kieferorthopädischen Bandzementen eingesetzt (z.B. Ketac cem). Er muss regelmäßig kontrolliert werden (2 x jährlich). Manchmal muss er neu zementiert werden, genau wie es auch der Fall bei festsitzenden KFO-Geräten sein kann. Er wird entfernt nachdem die unteren bleibenden Frontzähne durchgebrochen sind, in Erwartung dass die Oberkieferzähne dann auch bald durchbrechen.

©2021 KinderDent GmbH